Suche
	Evonik Performance Materials_C4Family_Collage

#C4Family


B2B ist nicht immer formal. Treffen Sie unsere Kollegen und erfahren Sie, warum sie eine Produktpatenschaft übernommen haben.


DR. DIRK HÖHLER - C4CONNECT® 

Evonik_Performance_Intermediates_C4Family_C4Connect_Höhler

„Persönlicher Kontakt & online Services miteinander verbinden – das ist der Benchmark für Morgen!“

Dr. Dirk Höhler ist derzeit als Leiter Marketing und Vertrieb für den Geschäftsbereichs Performance Intermediates in Marl tätig. Hierbei ist er verantwortlich für das globale Marketing und den Vertrieb der C4-Produkte. Die Identifizierung neuer Märkte und Anwendungen, die Modernisierung von Standardprozessen, digitale Lösungen zu erarbeiten und Ressourcen auf wachstumsstarke Produkte zu refokussieren, gehören zu seinen Hauptaufgaben. C4Connect®? Wir machen Digitalisierung einfach!

C4Connect eBusiness | Evonik
C4Connect® - DIGITALES ANGEBOT
C4EDI

Unsere Anwendung zur Verknüpfung von IT Systemen zur Auftragsabwicklung (z. B. SAP) zwischen Kunden und Evonik, z. B. über Elemica,  zum Austausch von Auftragsdokumenten und Informationen.

C4ORDERS

In unserem Evonik Auftrags-Management Portal haben Sie Zugriff auf alle Informationen rund um Ihre aktuellen und historischen Aufträge, inklusive aller relevanten Dokumente. Sie können außerdem Ihren Auftrag direkt in unserem ERP System über das Portal erfassen.

DRIVOSOL® Tuner

Mit unserem DRIVOSOL® Tuner können  individuelle Mischungen  in unterschiedlichen Druckstufen direkt  erstellt werden.

C4BUY

Unsere Angebotsplattform auf der wir unsere Produkte auf zwei Wegen anbieten: per Bieterverfahren oder per Angebotskonfiguration.

C4Business

Unsere Vertrags-Management Plattform mit Zugang zu: Daten rund um unser gemeinsames Geschäft, gemeinsame Verträge und einen gemeinsamen Planungsprozess.

christine-weiss-DINP-c4fourfamily

„Seitdem ich für unser Weichmacherportfolio tätig bin, ist mir erstmals bewusst geworden, mit wie vielen Endprodukten ich tagtäglich zu tun habe, in denen unsere Produkte enthalten sind.“

Dr. Christine Weiß ist seit dem 1. März als Marketing Managerin im Marktsegment der Oxo-Alkohole und Weichmacher in Marl tätig. Zu ihren Hauptaufgaben zählt in erster Linie die Kundenbetreuung hinsichtlich der optimalen Nutzung unserer Produkte in den entsprechenden Märkten. Des Weiteren befasst sich Christine vermehrt mit der Erschließung neuer Märkte und Anwendungen für unsere Oxo-Alkohole wie 2-PH, Pentanol und INA, sowie unseren Weichmachern ELATUR® CH, VESTINOL® 9 und VESTINOL® INB. 

C4 Produkte ITDA MTBE TBA 2-PH | Evonik

VESTINOL® 9 - PRODUKT STECKBRIEF

  • ANWENDUNG: Weichmacher auf INA-Basis mit hervorragendem Preis-/Leistungsverhältnis. VESTINOL® 9 ist der vielseitigste Weichmacher und kann in der thermoplastischen wie auch in der Plastisol-Verarbeitung von flexiblem PVC eingesetzt werden. Des Weiteren dient VESTINOL® 9 als Flexibilisierungsmittel von Farben, Lacken und Klebstoffen.

  • MARKT: Baugewerbe, Automobilindustrie, Polymerindustrie, Lackindustrie

  • CHEMISCHE BEZEICHNUNG: Diisononylphthalat

  • CAS NR.: 28553-12-0

  • TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN: geringere Viskosität; bessere und niedrigere Volatilität als bei herkömmlichem DINP; sehr gute weichmachende Wirkung und hervorragende Geliereigenschaften

 
Evonik-Performance-Intermediates-C4Family_Michael Grass_Elatur DPT

„Beim ELATUR® DPT war ich von Anfang dabei! Ich freue mich, dass unser jüngstes Produkt dazu beitragen wird, künftige Bodenbeläge noch weiter zu verbessern.“

Dr. Michael Graß ist derzeit Gruppenleiter in der Forschung und für die Produktentwicklung / Anwendungstechnik für Weichmacher in Marl zuständig. Zusammen mit seinem Team betreut er von technischer Seite den gesamten Prozess von der Synthese über die Bemusterung bis hin zur Markteinführung und technischem Service für unsere Weichmacher. Dies umfasst neben den Forschungsstunden im Labor auch die enge Zusammenarbeit mit dem Kunden.  

Produkte

ELATUR® DPT - PRODUKT STECKBRIEF

  • ANWENDUNG: ELATUR® DPT ist unser neuer Schnellgelierer für Plastisol-PVC-Anwendungen wie Bodenbeläge, Wandbeläge und beschichtete Textilien. Der Weichmacher eignet sich zur Herstellung emissionsarmer Bodenbeläge und ist besonders wirksam in Kombination mit ELATUR® CH.

  • MARKT: Baugewerbe, Automobilindustrie, Lackindustrie, Klebstoffe

  • CHEMISCHE BEZEICHNUNG: Di(iso)-pentyl-terephthalat

  • CAS NR: 2097734-13-7

  • TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN: geringe Flüchtigkeit ; niedrige Viskosität; gute Lager- und Verarbeitungseigenschaften

 
Evonik-Performance-Intermediates-C4Family-Dercks-Oxo-oils

„Mit „Ölen“ das Wasser reinigen! Was ich einst im Studium gelernt habe, wird mit unseren Produkten in die Tat umgesetzt.“

Nach seinem Studium in Umwelttechnik und Ressourcen-management arbeitet Dr. Benedikt Dercks nun als Betriebsassistent in der Oxo Anlage in Marl. Dort ist er mit dafür verantwortlich, dass Oxo-Öle nachhaltig und sicher produziert werden.

Produkte

OXO ÖLE- PRODUKT STECKBRIEF

  • ANWENDUNG:  Vielseitige Produkte zum Einsatz in Schmierstoffen, in der Wasserbehandlung, für Antischaummittel und als Lösungsmittel oder Zusatz zu Kraftstoffen

  • MARKT: Zellstoff- und Papierflotationen, industrielle Wasseraufbereitung, Leder- und Textilindustrie, Petrochemie, Treibstoffindustrie Lackindustrie

  • CHEMISCHE BEZEICHNUNG: Hydroformulierungs-produkte von:Octene (Oxo-Öl LS9 & HS9),Dodecene (Oxo-Öl LS 13)

  • CAS NR: 68526-89-6 (Oxo-Öl HS9), 68526-92-1 (Oxo-Öl LS 13), 68938-03-4 (Oxo-Öl)

  • TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN: Oxoöl LS 9: farblose, wasserklare Flüssigkeit; niedrigsiedend Oxoöl LS 13: klare, farblose Flüssigkeit; niedrigsiedend Oxoöl HS 9: schwerflüchtige Flüssigkeit; hochsiedend

 
Daniela-Kock-C4Family-Isobutane

„Ich fahre sehr gerne Auto. Bei jedem Tanken bleibt mein Blick immer kurz an der Zapfsäule stehen, um zu gucken, ob nicht doch unser Produkt drin ist."

Daniela Kock arbeitet derweil als Marketing Managerin für das Marktsegment ‚Rubber & PE Monomers‘ in Marl. Dabei ist sie verantwortlich für die Vermarktung der Produkte Isobutan, n-Butan, Mischungen aus beiden Stoffen sowie Wasserstoff. In Danielas Aufgabengebiet fällt damit auch die Markterschließung, Kundenakquise und die Betreuung der Bestandskunden.

Produkte

ISOBUTAN - PRODUKT STECKBRIEF

  • ANWENDUNG: Aerosoltreibmittel für eine Vielzahl von Produkten. Außerdem Anwendung als Schaummittel in der Produktion von Polymeren oder als Zwischenprodukt in der Produktion von Maleinsäureanhydrid. Auch als Brenn- und Treibstoff (LPG) findet Isobutan Verwendung.

  • MARKT: Kraftstoffe, Pharma- und Kosmetikbranche, Produktion von Verpackungsmitteln und technischen Kunststoffartikeln

  • CHEMISCHE BEZEICHNUNG: 2-Methylpropan 

  • CAS NR: 75-28-5 

  • TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN: Gereinigtes, verflüssigtes und farbloses Gas 

 
Angela Heykamp C4Family

„Seit dem mein Kind in die Kita geht, ist Heißkleber mein bester Bastelhelfer. Ohne Heißkleber baue ich vor allem keine Laternen.“

Dr. Angela Heykamp arbeitet als Forschungsgruppenleiterin in Marl. Zu ihren Hauptaufgaben zählt die Analyse alternativer Rohstoffe und das Verbessern der Rohstoffqualität für den C4-Verbund. Eine weitere Herausforderung, die sich Frau Dr. Heykamp stellt ist die Prozessoptimierung des Raffinat Betriebs und das Entwickeln und Testen neuer Katalysatoren.  

Produkte
1-BUTEN - PRODUKT STECKBRIEF
  • ANWENDUNG: Comonomer für Polyethylen (LLDPE, HDPE) oder Ethylen-/Propylen-Copolymere, das die Reißfestigkeit des Polymers verbessert. Außerdem Zwischenprodukt für die Herstellung von Antioxidantien, Weichmachern, Unkrautvernichtern, Korrosionsinhibitoren oder Additiven für Schmier- und Hydrauliköle.

  • MARKT: Produktion von Verpackungen, Baubranche und Chemieindustrie

  • CHEMISCHE BEZEICHNUNG: 1-Buten

  • CAS NR: 106-98-9

  • TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN: Farbloses verflüssigtes Gas 

 
Evonik-Performance-Intermediates-Jan-Rockahr-TMH

„Obwohl die TMH Produktion nur ein kleiner Teil unserer Anlage ist, sorgt sie dafür, dass man nicht nur an der Arbeit, sondern auch in der Freizeit immer einen kühlen Kopf bewahren kann.“

Als gelernter Chemikant ist Jan Rockahr in der Wechselschicht als Produktionsmitarbeiter tätig. Zu seinen Hauptaufgaben in der Oxo-Anlage zählen in erster Linie die Qualitätsanalyse im Außen- und Inneneinsatz, sowie der ressourcenschonende und energieeffiziente Umgang mit der Anlage und dem Endprodukt.

Produkte

TMH - PRODUKT STECKBRIEF

  • ANWENDUNG: Hochreines Aldehyd als Zwischenprodukt für die Herstellung von Schmierstoffen und Schmierstoff-Additiven, Weichmachern

  • MARKT: Chemische Industrie, Kühlmittelindustrie

  • CHEMISCHE BEZEICHNUNG: 3,5,5-Trimethyl-1-hexanal

  • CAS NR: 5435-64-3 

  • TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN: Farblose Flüssigkeit; sehr schwach wasserlöslich 

 
C4Family Imke Elatur CH

„Seit dem ich Mutter bin, schaue ich vermehrt auf die Inhaltsstoffe von Produkten, die in direktem Körperkontakt mit meinem Sohn stehen. Daher achte ich beim Kauf von Spielzeug auf den Einsatz eines Weichmachers, der sich besonders für sensible Anwendungen eignet.“

Dr. Imke Schulz arbeitet als Laborleiterin für die anwendungstechnische Prüfung der Weichmacher in Marl. Ihre Hauptaufgaben liegen in der Prüfung neu entwickelter Weichmacher in verschiedensten Anwendungen, wie Fußboden, Tapete, Kabelummantelung oder Unterbodenschutz. Weiterhin unterstützt Imke bei der Einführung neuer Produkte sowie bei der technischen Betreuung von Kunden, zum Beispiel durch Anpassen von Rezepturen oder Troubleshooting in der Produktion. 

Produkte
ELATUR® CH - Produktsteckbrief
  • ANWENDUNG: Weichmacher für den vielfältigen Einsatz in der flexiblen PVC-Herstellung.
    ELATUR® CH wurde insbesondere hinsichtlich der heutigen Anforderungen in PVC-Sonderanwendungen entwickelt.

  • MARKT: Baugewerbe; Automobilindustrie, Lackindustrie, Klebstoffe

  • CHEMISCHE BEZEICHNUNG: Diisononyl- cyclohexanoat

  • CAS NR: 2097734-13-7

  • TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN:  ungiftig; geringe Flüchtigkeit; niedrige Viskosität; gute Lager- und Verarbeitungseigenschaften