Performance Intermediates News

Betrieb mit Vorbildcharakter

Besser geht es wohl kaum: unser Butadien-Betrieb in Marl erhält bereits zum dritten Mal den Safety Award in Platin. Die höchste Evonik-interne Auszeichnung für Arbeitssicherheit bekommen Betriebe, die 20 Jahre ohne Arbeitsunfall mit Ausfalltag arbeiten. Mit 30 Jahren ohne meldepflichtigen Unfall zählt der Butadien-Betrieb bei Evonik zu den Spitzenreitern in Sachen Arbeitssicherheit. Diese beeindruckende Leistung hatten Caspar Gammelin und Magdalena Wagner aus der Geschäftsführung von Performance Materials zum Anlass genommen, unseren Mitarbeitern der Anlage im Rahmen einer kleinen Feierstunde, die Mitte November im Leitstand des Betriebs stattfand, persönlich zu danken.

„Sie können alle sehr stolz sein auf dieses hervorragende Ergebnis“, richtete sich Arbeitsdirektorin Magdalena Wagner direkt an die Mitarbeiter der Anlage. „Wir wollen die Zukunft unseres ChemieGeschäfts intelligent gestalten und uns im oberen Bereich unseres Wettbewerbs positionieren – auf diesem Weg sind sichere und effiziente Prozesse und Abläufe in unseren Anlagen die entscheidende Basis.“ Neben dem wiederholten Erreichen des Safety Awards in Platin hat unser Betrieb seit der Inbetriebnahme im Jahr 1972 seine Kapazität um 90 Prozent auf mehr als 220.000 Tonnen Produkt im Jahr gesteigert. Auch die Energieeffizienz unserer Anlage wurde kontinuierlich verbessert. „Im Butadien-Betrieb wird unser Anspruch der intelligenten Gestaltung vorbildlich gelebt. Das hat Vorbildcharakter“, so Wagner.

Evonik Safety Award in Platin Übergabe im Leitstand des Butadien Betriebes.

Evonik Safety Award in Platin Übergabe im Leitstand des Butadien Betriebes.

Kontakt

Dr. Rainer Fretzen

Senior VP and General Manager