Performance Intermediates News

Nachhaltig und regional engagiert

Zum ersten Mal dabei, und gleich dreimal gewonnen: Die "Sustainable Business Awards Singapur 2017" in den Kategorien "Energy Management", "Best Newcomer" und "Business Responsibility and Ethics – Special Recognition" gehen an die Evonik (SEA) Pte. Ltd. "Diese Auszeichnungen freuen uns sehr. Nachhaltiges Wirtschaften und verantwortungsvolles Handeln gehören zu den Grundpfeilern des Geschäftsmodells von Evonik," sagt Peter Meinshausen, President Evonik Asia Pacific South. "Längst hat sich Nachhaltigkeit zu einem Wachstumstreiber für zahlreiche unserer Geschäfte entwickelt – insbesondere in Südostasien."

Der Preis wird vom Medienunternehmen "Global Initiatives" in Partnerschaft mit "PricewaterhouseCoopers" vergeben und wendet sich an Unternehmen, die sich in besonderer Weise um die Umwelt, ihre Mitarbeiter, die Wertschöpfungskette und die Nachbarschaft verdient machen. Die Jury legt Wert darauf, dass alle Daten systematisch erhoben werden und belegbar sind.

Entscheidend für die Preisvergabe an Evonik waren nicht nur die globalen Nachhaltigkeitsaktivitäten, sondern auch das regionale Engagement. So optimiert Evonik kontinuierlich seine Produktionsanlagen und -prozesse, um Ressourcen zu schonen und die Energieeffizienz zu steigern. Außerdem trägt Evonik als verantwortlicher Nachbar an seinen Standorten zu einer positiven gesellschaftlichen Entwicklung bei. Dies zeigt sich beispielhaft darin, dass Mitarbeiter am Standort Map Ta Phut (Thailand) regelmäßig helfen, anliegende Strände zu reinigen. Zudem arbeiten junge Führungskräfte von Evonik im Rahmen des Programms "Habitat for Humanity" ehrenamtlich in Vietnam, um Häuser für bedürftige Familien zu errichten.

Die Bewerbung um den "Sustainable Business Award Singapur” erfolgte gemeinsam durch den Zentralbereich Corporate Responsibility und die Region Evonik Asia Pacific South. Sie ist ein Paradebeispiel guter Vernetzung und bereichsübergreifender Zusammenarbeit im Konzern.

Kontakt

Janna Schneidewindt

Ansprechpartner

Dr. Detlef Männig

Ansprechpartner