Performance Intermediates News

Starker Einsatz für weiches PVC: Das Evonik Weichmacher Symposium

Mit vielen Gästen aus dem In- und Ausland, wurde intensiv über Markttrends, regulatorische Herausforderungen aber auch Produkt- und Serviceinnovationen im Bereich Weichmacher diskutiert.

„Weichmacher kommen in zahlreichen PVC-Produkten zum Einsatz. Gerade die öffentliche Diskussion über Weichmacher und Weich-PVC fokussiert sich aber nicht auf den herausragenden Nutzen und auch die Nachhaltigkeit von Weich-PVC-Produkten, sondern hauptsächlich auf befürchtete gesundheitliche Auswirkungen. Wir möchten unsere Geschäftspartner mit den notwendigen Informationen versorgen, um die Diskussion gemeinsam zu versachlichen – sowohl in der Kommunikation mit den PVC-Verarbeitern, als auch mit der breiten Öffentlichkeit und der Politik.", so Dr. Hinnerk Gordon Becker, Leiter des Marktsegments Weichmacher, zu einem der Kernpunkte des Symposiums.
Ein besonderer Schwerpunkt lag auf Anwendungen und Perspektiven von Diisononylphthalat (DINP). Performance Intermediates bietet den Weichmacher unter dem Markennamen VESTINOL® 9 an. Der vielseitig einsetzbare Weichmacher wird sowohl in der thermoplastischen wie auch in der Plastisol-Verarbeitung von Weich-PVC genutzt.
Einen weiteren Themenschwerpunkt bildeten die regulatorischen Herausforderungen, mit denen sich die Branche derzeit konfrontiert sieht. Dank der Unterstützung durch die Experten von Evonik Product Stewardship entwickelten sich im Verlauf der Vorträge interessante Diskussionen bei denen viele offene Fragen beantwortet werden konnten. „Es ist wichtig unseren Partnern sowohl wissenschaftliche Fakten, als auch aktuelle Aktivitäten aus der Arbeit unserer Industrieverbände näher zu bringen. Dadurch werden sie auf Diskussionen mit ihren Kunden optimal vorbereitet.“, sagte Dr. Hendrik Fischer, der Performance Intermediates in den relevanten Verbänden, wie zum Beispiel „European Plasticizers“, vertritt.
Anschließend richtete sich der Blick auf den wichtigen Zukunftstrend Digitalisierung. Frank Dallmann, Leiter des Marketing Bereichs Systems & Services und verantwortlich für die Digitalisierung bei Performance Intermediates: „Dank der Gespräche mit unseren Kunden verstehen wir nun noch besser, was sie sich von uns im Rahmen der Digitalisierung erwarten.“
Beim abschließenden Besuch der modernen, anwendungstechnischen Labore von Performance Intermediates im Chemiepark Marl, erhielten die Gäste einen praxisnahen Einblick in die Forschungsarbeit von Evonik im Bereich Weichmacher, auch über die bestehenden Produkte VESTINOL® 9, VESTINOL® INB und ELATUR® CH hinaus. Der Tag wurde mit einer Führung und einem anschließenden gemeinsamen Abendessen auf dem Weltkulturerbe Zeche Zollverein in Essen würdig beschlossen.
„Für uns ist das Weichmachersymposium das ideale Format, um den Dialog mit unseren Kunden zu intensivieren und unsere hervorragende Positionierung als Lösungsanbieter im Weichmachersektor bekannter zu machen“, so Marktsegmentleiter Dr. Hinnerk Gordon Becker.

Kontakt

Dr. Hinnerk Gordon Becker

Marktsegmentleiter Weichmacher, Marketing & Sales